Freie Kapazitäten für Wochenbettbetreuungen sind ab Januar 2023 verfügbar.

Kurse

Es gibt einige sinnvolle Kurse für Sie und Ihren Partner - sprechen Sie mich gerne zu weiteren Infos oder Teilnahmemöglichkeiten an. Ich verweise Sie auch gerne an geeignete Kurse, die ich nicht selber anbiete. 

Geburtsvorbereitungskurs

Der Kurs erstreckt sich über insgesamt 7 Wochen mit je 2 h an einem Abend in der Woche. (Auch Crash-Kurse an einem Wochenende sind möglich.) Hierbei arbeite ich mit meinen Kolleginnen unseres Hebammen-Teams am Klinikum Landshut zusammen. Für Fragen kontaktieren Sie mich einfach. 

Die Teilnahme an einem Geburtsvorbereitungskurs wird ab der 26. Woche der Schwangerschaft empfohlen. Ein Geburtsvorbereitungskurs dient der bestmöglichen Vorbereitung beider Elternteile auf die Entbindung und auf die Zeit unmittelbar danach.

Die Geburt Ihres Kindes ist der Moment, in der Ihr Partner und Sie erstmals im Leben oder zum wiederholten Male Eltern werdet. Und es ist der Moment, in dem Ihr Kind sofort alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen und sicherlich auch für manche Aufregung sorgen wird.

Mein Betreuungsangebot umfasst alle wichtigen, mit der unmittelbaren Geburtsvorbereitung verbundenen Informationen und Ratschläge sowie Hinweise und Hilfestellungen für die erste Zeit danach.

In meinem Geburtsvorbereitungskurs erhalten Sie qualifizierte Informationen über:

  • Geburtsbeginn und Verlauf
  • Beckenaufbau
  • Blasensprung
  • praktischer Umgang mit den Wehen
  • Atemtechniken
  • Entspannungs- und Massageübungen
  • Gebärpositionen, Wirkung der verschiedenen Bewegungen
  • unterschiedlichen Arten der Geburtshilfe in der Klinik, die ambulante Geburt und die Entbindung im Geburtshaus
  • Einsatz von Schmerzmittel unter der Geburt
  • Partneraufgaben während der Geburt
  • Notfallsituationen oder Komplikationen in der Schwangerschaft und abweichende Geburtsverläufe
  • Prophylaxen bei Kindern
  • Wochenbett- und Stillzeit

Kosten

Der Geburtsvorbereitungskurs ist für Schwangere kostenfrei und wird von der Krankenkasse übernommen. 

Die Kursgebühren für Ihren Partner müssen Sie in der Regel selbst zahlen. Je nach Kurs sind das ca. 50 Euro. Manche Kassen übernehmen diese Gebühren, fragen Sie am besten bei Ihrer Krankenkasse nach.

 
 

„Fit durch die Schwangerschaft“
- ein Sport-Kurs für Schwangere -

Sport in der Schwangerschaft bringt viele Vorteile für die Schwangere und Ihr ungeborenes Baby mit:

- sorgt für die Erhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeit und kann einer starken Gewichtszunahme entgegenwirken
- steigert das Vertrauen und die Wahrnehmung in den eigenen Körper (z.B. Anspannen/Entspannen), man bekommt mehr Energie und Kraft —> vorteilhaft und somit eine gute Vorbereitung für die Geburt 
- verbessert den Schlaf 
- beugt Beschwerden vor oder verbessert diese (z. B. Rückenbeschwerden, Krampfadern,...)
- fördert die neuronale Entwicklung und Immunabwehr des Babys 
- kann die Schmerzgrenze durch die Ausschüttung von Beta-Endorphine reduzieren
u.v.m.

Die Kursteilnahme ist ab der 12. SSW möglich.

nächster Kursbeginn  

auf Anfrage  

Dauer: 

6 Wochen 

Kosten: 

60€ 

 


Es spielt übrigens keine Rolle, ob Sie vor der Schwangerschaft viel, wenig oder gar keinen Sport gemacht haben. 


Anmeldung und weitere Infos unter 
mailto:hebamme.theresa@gmx.net